Jump to content

All Activity

This stream auto-updates     

  1. Past hour
  2. Schrecky

    700 Km und schon Probleme

    Noch ein Tipp von einem langjährigen BMW-Fahrer (Auto und Motorrad), auf jeden Fall eine Garantieverlängerung abschließen bzw. wenn einem das zu teuer ist (liegt preislich auf Ducati-Level), dann auf jeden Fall peinlichst auf die Führung des Serviceheft beim BMW-Dealer achten. Nur dann zeigt sich BMW kulant bei Schäden, ausserhalb der Garantie. Und das auch nach Jahren. Das ist dann realtiv einfach, macht alles der Händler. Denn die BMW-Preise sind teilweise noch höher als bei Ducati, zum Beispiel kostet die 30TKM-Inspektion bei der K1300 ca. 1000 Euro, da der Kühler raus muss zum Kerzenwechsel und Ventileinstellung. Viel Spass mit der großen BMW, mir ist sie zu unhandlich. 🙂
  3. Today
  4. enn0h

    700 Km und schon Probleme

    Nein Olli!!! Genau dafür ist dieses Forum nicht da! Für das was du hier betreibst gibt es Gesprächstherapien, Hilfegruppen, ... was auch immer! Wir kennen alle deine Geschichte, haben unser Beileid bekundet und gut. Die reinen Fakten (dafür ist das Forum mMn hauptsächlich da) hast du doch jetzt mehr als genug kund getan! Zum Thema wir müssen nicht lesen: "Ist wie ein schlimmer Unfall, echt scheiße, aber hingucken muss man trotzdem unweigerlich". In diesem Sinne...lass bitte gut sein! Danke VG Enno
  5. XDS-Olli

    700 Km und schon Probleme

    Bin ja bald weg. Glaub mir, ich mache auch drei Kreuze. Aber ihr müsst ja nicht alles lesen. Das hier ist ja eher Austausch unter Leidensgenossen. Dafür ist ja ein Forum auch da. Hätte ich mal vor meiner XDS mehr von den ganzen Problemen lesen können, hätte ich mir die letzten unerfreulichen 2-3 Jahre nicht antun müssen. Daher mache ich gerade den Meckerfritzen, der mal auf auf all die kleinen und großen Probleme bei Ducati hinweist. Dann können sich interessierte immer noch entscheiden, ob sie alle Unkenrufe in den Wind schreiben oder es sich vielleicht doch noch mal anders überlegen. Ich verstehe, dass wenn man schon eine Ducati hat sich lieber in eine Rosa-Wolke packen und nichts von den Kram hören will. Aber meiner Meinung nach läuft bei Ducati so einiges Falsch und da muss jeder für sich überlegen ob er das hinnimmt oder nicht. @Smon2teR: Dieses Konkurrenzdenken habe ich nicht. Mir ist es wurscht ob schneller oder langsamer bin als ein XD. Ich wollte nur sagen, dass sich dieses BMW-Schlachtschiff im Vergleich zur XD erstaunlich gut fahren lässt. Mein Ducati-Herz ist halt leider gebrochen. Ich war am Anfang hellauf begeistert vom Design und der Power. Es war ein schmerzlicher Prozess von der XDiavel los zu lassen. Ich habe halt auch zu viel gesehen was ganz Ducati angeht und vieles von anderen Gehört was in die gleiche Richtung geht. Darum sehe ich mich nicht als speziellen Einzelfall der halt mal besonders Pech hatte. Dann würde ich eher ruhig bleiben. @Schrecky: Ganz klar. Die BMW ist auch wieder nur ein neuer Versuch. *kurzes Stoßgebet* Aber meine tiefgehenden Recherchen haben mir gezeigt, dass die K 1600 Reihe nun sehr ausgereift und verlässlich zu sein scheint. Das BMW auch nicht perfekt ist, denke ich auch. Das ist wie du sagst kein Hersteller. Aber Ducati hat mich schlicht weg mehr und mehr schockiert. Da zählt für mich halt meine ganz eigene Erfahrung. Hoffentlich wird es mit der BMW besser. Lass uns in 2-3 Jahren noch mal ein Resümee ziehen. Ansonsten muss es halt wieder sowas wie Yamaha werden. Da sind wir uns glaub alle einig, dass die Dinger laufen und laufen und laufen... So will ich das. Verlässlicher Fahrspaß, anstatt Dauerfrust.
  6. Der Sachse

    Tagfahrlicht xDiavel 2019

    Habe gerade nochmal geschaut 512 Euronen für einen neuen Scheinwerfer ist mal fett .
  7. Der Sachse

    Tagfahrlicht xDiavel 2019

    Hallo Gemeinde mit diesem Gedanken hab ich mich auch schon beschäftigt . Nen link eingefügt :
  8. aphro1

    700 Km und schon Probleme

    Finde auch, daß man langsam mal die Kirche im Dorf lassen kann. Sicherlich verstehe ich den Frust und daß man zukünftig um Ducati einen weiten Bogen macht, wenn man so gehäuft Probleme hatte. Aber so läuft es nicht immer und vieles hängt auch an dem Händler und einem selber wie man mit Problemen umgeht. Für mich kann ich sagen, ich habe nun über 2.500 km mit meiner XD und einem breiten Dauergrinsen erleben dürfen. Möchte sie keinen Moment missen.
  9. Schrecky

    700 Km und schon Probleme

    Ich kann meinem Vorredner nur beipflichten. Jammern hilft nicht. Werde immer regelmäßig von Ducati kontaktiert und gebe gerechte Kritik ab. Hoffe das es auf fruchtbaren Boden fällt. 🙂 Habe derzeit 2 BMW und 2 Ducati, weiß also wovon ich rede. Und auch bei BMW kochen sie nur mit Wasser, habe schon 3 x die Schaltereinheiten der K1300S auf Kulanz gewechselt, weil es BMW einfach nicht auf die Reihe bekommt. Und das ist nicht lustig wenn man in der Pampa steht und den Startknopf drückt und nichts tut sich. Problem ist seit ca. 8 Jahren bekannt (die Einheiten werden bei vielen BMW-Moellen verbaut) und trotzdem gibt es keine dauerhafte Lösung. Besitzer die kein lückenloses Scheckheft haben sind immer mit ca. 200Euro/Schaltereinheit dabei. Kein Hersteller ist perfekt und jeder muss für sich entscheiden was er fahren möchte. Meine XDS hat nur das bekannte Hinterradbremsproblem (immer zum Saisonende) und hin und wieder den Tanksensor. Bis jetzt immer gratis behoben worden. Die Pangale 1299S ist fehlerfrei, (klopf auf Holz) und die R1200S ebenso. Also Augen zu und durch, und den Fahrspaß genießen. 🙂
  10. Yesterday
  11. Smon2teR

    700 Km und schon Probleme

    ...man man man. Olli, in wieviel Threads willst denn die traurige Geschichte von Dir und XDs noch zum besten geben ??? So langsam wird’s pfad. Es tut mir ja wirklich leid, dass Du mit Deinem Apparat anscheinend den berühmten ‚Griff ins Klo‘ erfahren hast. Aber hier jetzt pauschal alle XDs, oder sogar ganz Ducati, als schlechtestes Motorrad unter Gottes Sonne darzustellen, erscheint mir doch mehr als an den Haaren herbeigezogen. Vor allem wenn dies Deine „erste und letzte Ducati ist/war“. Wie mir diese Aussage auf den Keks geht. In diesem Zusammenhang noch von einem ‚gebrochenen Ducati–Herz‘ zu sprechen ist schon harter Tobak. Ich wünsche Dir, dass Du Dich ganz ganz schnell von Deinem Apparat trennen kannst. Im BMW Forum wirst sicher glücklich. Deiner neuer Bagger wird nur so durch die Serpentinen fliegen. Und selbstverständlich sämtliche Ducati’s hinter sich lassen. XDs sowieso. Sorry, aber Ich kann dieses Gejammer und diese Ducati Schlechtmacherei nicht mehr lesen...
  12. So, diese Ducatisten haben bezahlt und ein Zimmer gesichert. Stand 21.05.19 Ich halte diese Liste auf dem Laufenden. 1. Guenter/Günter DZ mit ?? 2. ralfhofmann (EZ) 3. Friedel/Friedel (EZ) 4. Nick Knatterten / Tom (EZ) 5. Smutje (Norbert) + Sandra (DZ) 6. AndreV ( EZ)
  13. Guenter

    Der Norden rockt...!!!!!!

    Schönes Video. Mit viiiiel mehr Sonnenschein als dieser nassen Tage. Und das Anfang April!
  14. XDS-Olli

    700 Km und schon Probleme

    Naja, ich glaube halt, dass die Qualitätsstreuung bei Ducati erschreckend hoch ist. Die einen haben Glück und lieben ihre Ducati zurecht und die anderen bekommen die Möhren und verstehen die Welt nicht mehr. Wir haben dann wohl die Möhren abbekommen. Shit happens! Aber ich sehe schon, dein Ducati-Herz ist auch für immer gebrochen. Ich sage nur "Mach dem ein zügiges Ende. Andere Mütter haben auch schöne Töchter." Eine Ducati ist eine schöne Blenderin, aber nichts für Leben. Zumindest manche. Witzig ist deine Beschreibung von der Laufkultur usw... Sehe ich mittlerweile genau so. Manche würden dazu rassig, aggressiv und ungezügelt sagen. Ich sage mittlerweile einfach nur noch unkultiviert und ruppig. Qualität, Verarbeitung: Dito. Ich weiß noch wie ich das Teil zum ersten mal wie alle meine anderen Maschinen vorher auch auf Hochglanz polieren will und plötzlich schwarze Schrauben silbern werden. Der Lack ist überall so weich und empfindlich, unglaublich. Einmal den Tankrucksack drauf gehabt -> Kratzer fürs Leben. Auch die Armaturen wirkten immer etwas billig auf mich. Schlechter Druckpunkt, wackeln, billiges Plastik, unsaubere Beleuchtung usw. Es wird ja gerne mal über Harley gelacht, aber die Lack- und Chrom-Qualität einer Harley ist der einer Ducati um Lichtjahre voraus. Es wird ja auch gerne gesagt, das Harley schlechte Bremsen hat. Aber sie bremsen wenigstens. Die Hinterradbremse einer Ducati "ist vorhanden". Also was ich während der letzten 2-3 Jahre bei Ducati erlebt habe, eben leider nicht nur bei meiner Maschine, ist schon echt eine eigene Welt. Aber zum Glück bald nicht mehr meine... Meine XDiavel geht dann wohl zum Händler zurück. Ist gerade oder speziell meine selbst für wenig Geld quasi unverkäuflich. Aber nur an meiner kann es nicht liegen, da stehen diverse andere XDiavels drinnen die nicht weg gehen. Egal zu welchem Preis. Ich habe das Gefühl das die Leute mehr wissen als ich am Anfang. (Nein, ich Fahre keine Harley. Hatte aber mal 3 Stück. Habe noch eine Yamaha. Ich versuche es jetzt mal mit einer hier im Forum ach so verpönten BMW. Einer K 1600 Bagger. Wir fahren gerne Touren und nach dem Desaster mit der XDiavel wollte ich mal was ganz anderes. Man glaubt es nicht wenn man sie sieht, aber die geht geschmeidiger durch Serpentienen als die XDiavel. Macht tierisch Laune. Die K 1600 Basis gibt es bereits seit vielen Jahren und scheint nun recht ausgereift zu sein. Aber wer weiß. Ein neues Spiel ein neues Glück. Kann nur besser werden als mit der Ducati. Der 1,6L 6 Zylinder ist aber wirklich eine andere Welt! DAS nenne ich mal Laufkultur und Power in allen Drehzahlbereichen. Der Hammer.)
  15. XDS-Olli

    Tagfahrlicht xDiavel 2019

    Gibt es nicht vielleicht die Möglichkeit das irgendwie "freizuschalten"? Ist ja eigentlich alles drinnen, oder?! Was ist da eigentlich genau anders? Das Hufeisen haben doch alle Modelle oder nicht? Bei meiner S leuchtet das Hufeisen halt in zwei unterschiedlichen Helligkeiten. Ist das der ganze Unterschied? Eine weitere Idee wäre einfach die Lampe von einer gebrauchten XDiavel dranzuschrauben. Keine Ahnung was dann noch nötig ist damit es funktioniert. Das wissen bestimmt paar gute Schrauber hier im Forum.
  16. duncan macloud

    700 Km und schon Probleme

    dem kann ich mich nur anschliessen herr XDS olli und ich befuerchte das ihr fahrzeug noch lange zum verkauf stehen wird schlechtestes aber auch teuerstes neufahrzeug was ich je hatte, bzw. habe. qualitaet und verarbeitung mangelhaft bis schlecht. billiges exterior , bin werkzeugmachermeister und anwendungstechniker -kunstoff, wirklich uebel was ducati hier abliefert, reparaturen mach ich grundsaetzlich selber bzw. das customizing. reklamationen bzw. componenten upgrade welche das problem loesen sollten---fehlanzeige. ducati-werkstaetten kommen garnicht hinterher bei all den auftretenden fehlern,. meiner meinung nach , kaum noch personal was sich den taeglichen herrausforderungen stellen moechte in den ducati-werkstaetten das fahrzeug lauft grundsaetzlich wie ein sack schrauben,( frag mich immer was es ist was den leuten das grinsen ins gesicht bringt???) laufkultur einfach nur schlecht, und man muss ja auch immer damit rechnen, das das zuvor reparierte bei der anstehenden ausfahrt wieder ausfaellt (tanksensor , antriebsriemen-knarren oder ausgeschlagen hinten wie vorne , oelleckagen, startschwaeche . bremswirkung, schrauben gehen staendig verloren, spurungenaugkeit. MAP sensoren fallen regelmaessig aus, durch die starken vibrationen, bremswirkung masngelhaft bus nicht vorhanden, beschaedigung im display, streifen im display, kupplungs trennung um NEUTRAL zu finden einige sachen konnte ich abstellen, hab aber dafuer auch andere componenten verbaut die nicht von ducati waren alles in allem ,,,,,hinsetzen sechs,,,,, und ja herr xds olli,,,,,,auch meine erste und letzte duc,,,, und ich weiss auch wirklich nichtmehr was and diesem bike POLARISIERT, so wie jemand hier im forum es beschreibt....... herr xds olli------der kollege kommt da auch noch hinter mfg
  17. Vollstrecker

    Der Österreicher....

    Der Kupplung und dem Motor is es egal. Inwieweit die Getiebeteile stärker belastet werden weiß ich nicht.
  18. Das Thema sagt es, gekauft, nie verbaut, im Paket verstaubt und wird jetzt hoffentlich bei jemand anderem verbaut. ich gebe sie für 150€ + Versand ab. Bei Interesse eine PN an mich.
  19. Hab auch noch welche abzugeben, komplett neu und leider nie benutzt. Meine Diavel wurde vor zwei Jahren verkauft und seitdem verstauben sie im Paket. Bei Interesse einfach eine PN. Gebe sie für 150€ + Versand ab.
  20. ö-martin

    Der Österreicher....

    Sag ich doch War kein Thema. Was mich ja brennend interessiert wäre ja, ob das ganze "ohne kupplung schalten" so gut für kupplung und Motor ist...
  21. Superx

    Tagfahrlicht xDiavel 2019

    So gehts mir auch,werde nächste Woche die Graue holen und so wie es aussieht leider ohne `` Erkennungsmerkmal``..schade 😞
  22. Nopain666

    XDIAVEL Kupplungsdeckel mit Scheibe

    Also ich hab das Öl getauscht. Ich denke auch, dass es ansonsten in eine Sauerei ausarten würde und bei der Montage vom neuen Kupplungsgehäuse sollten die Ränder ja auch trocken sein, wegen der Dichtmasse. Die Drehmomente stehen in der mitgelieferten, spärlichen Beschreibung oder im Ducati Werkstattmanual. Habs ned dabei, könnts dir aber an deine eMail schicken.
  23. Last week
  24. Petermax

    Original Kennzeichenhalter

    Erledigt.
  25. XDS-Olli

    Nachwuchs kommt - Diva geht

    Mein Eindruck von Ducati ist vielleicht nachvollziehbarer Weise leider nicht sonderlich positiv ausgefallen. Wobei ich aber auch vermute, dass ich wirklich ungewöhnlich viel Ärger mit meiner hatte. Daher meide ich wohl fortan diese Marke. Danke für den Hinweis mit den eBay Kleinanzeigen! Habe ich direkt auch mal da reingesetzt. Jetzt ist sie auf Mobile, Autoscout24, 1000PS und eBay Kleinanzeigen. Mal sehen. Als Einzelteile verkaufen werde ich die sicherlich nicht. Denn eigentlich steht die jetzt erst mal wieder super da. Eigentlich erwarte und hoffe ich, dass der neue Besitzer wirklich viel Spaß mit dem Teil hat. Eigentlich müsste jetzt alles durch und bestens sein. Garantie bis 2021 hat sie auch noch. Mein Herzblut ist aber dahin. Ich habe kein Spaß mehr an dem Motorrad und will bzw. habe schon was Neues. Wegen den Kindern das Motorradfahren zu pausieren ist sicherlich eine äußerst löbliche Entscheidung! In 18 Jahren wirken dann die BMWs plötzlich deutlich attraktiver... ;)
  26. XDS-Olli

    700 Km und schon Probleme

    Das tut mir leid. Kenne ich aber leider auch gut. Ich/Werkstatt Hinterradbremse funktioniert kaum. / Ist normal bei Ducati. Braucht man eh nicht. Tanksensor spinnt rum. / Nach irgendeinem rumgeteste: Funktioniert normal. 4 Wochen später. Ich beharre darauf, dass der Sensor spinnt. / OK. Wechseln wir aus. Kommt bei Ducati ständig vor. Bremse vorne ruckelt ganz schön. / Ist ok. Ist halt eine Sportbremse auf einem Cruiser. Die müsste stärker belastet werden. Kann man nichts machen... Austauschen halt... Motorkontrollleuchte! / Können nichts feststellen. Fehler gelöscht. Alles in Ordnung. Usw... Die richtig heftigen Sachen (Undichter Zylinder, ausgeschlagene Ruckdämpfer usw.), wurden aber nach energischem Drängeln dann doch auf Garantie repariert. Es ist sicherlich sehr gut, wenn du einiges selber machen kannst!!! Ist halt jetzt sehr nervig, aber diese Sache musst du wohl jetzt mal durchstehen. Wenn dann nichts mehr kommt, ist ja ok. Wenn es aber mit anderen Sachen weitergeht, ist halt zu überlegen ob man einen Schlussstrich zieht. Soweit dürfte es aber wohl noch nicht wirklich sein. Erst mal weiter bei der Werkstatt drängeln! Dann werden die hoffentlich aktiver. Bei Ducati Deutschland anrufen schadet sicherlich nicht, aber ob es was bringt, bezweifle ich sehr. Die Werkstatt muss mal brauchbar aktiv werden. Gibt es noch eine andere Werkstatt (vielleicht eine Sammelwerkstatt mehrere Marken) die du ausprobieren könntest?
  27. XDS-Olli

    Tagfahrlicht xDiavel 2019

    Ich habe die S und dachte immer, dass es auch die "nicht S" hat. Wäre schade, das nicht zu haben. Fand ich immer ein schönes Erkennungsmerkmal, wenn andere Motorräder entgegenkommen. Ich finde diese ganze LED-Scheinwerfer und Tageslichteinheit äußerst schick. So blöd es klingt, aber wäre für mich ein guter Grund zur S zu greifen. Aber ich bin eh mehr ein Fan von Klarlack. Daher war das bei mir ein einfache Entscheidung. Die graue finde ich aber auch sehr schick. Weiß ist irgendwie nicht so mein Fall.
  28. Mopedfahrer

    XDIAVEL Kupplungsdeckel mit Scheibe

    Hey Nopain, kurze Frage zum Ducabike Deckel. Muss man zwingend das Öl ablassen oder reicht es wenn das Bike auf dem Seitenständer steht ? Welches Drehmoment braucht man für die Kupplungsfedern ? 10NM oder Handfest ?
  29. Mopedfahrer

    Der Österreicher....

    Hab am WE auch den QS von Healtech verbaut. Einbau ist kein Thema und schnell gemacht. Funzt einwandfrei 👍
  1. Load more activity
×
×
  • Create New...

Important Information