Jump to content
Sign in to follow this  
ItalobikeDirk

Der neue Blog von Italobike Performance

Recommended Posts

ItalobikeDirk

Hallo liebe Freunde der italienischen Motorräder,

der neue Blog von Italobike Performance ist jetzt online!

In unserem Blog werden wir über die neusten Motorräder berichten, euch mit Technik-Tipps zur Seite stehen, neue Zubehör-Teile vorstellen und erklären, aber auch über die wichtigsten Veranstaltungen im Jahr bekommt ihr heiße Berichte. Unsere eigenen Projekte und Umbauten werden wir mit allen Details vorstellen, so dass ihr euch hier Anregungen für eure Bikes holen könnt. Dazu kommt noch unsere "Entertaining" Kategorie, in der wir z.B. Reisetipps und interessante Youtube-Videos veröffentlichen.

Also, schaut in unserem Blog vorbei und freut euch auf neue Beiträge, denn diese gibt es regelmäßig - jeden Mittwoch um 15:00 Uhr gibt es einen neuen Beitrag für euch!

https://www.italobike-performance.de/blog/

Viele Grüße

Dirk & das komplette Italobike Performance Team ✌️

Blog Italobike Performance2.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites
RoRaiseR

Hallo,noch etwas leer :) ,aber gute Idee.

Danke und Gruß R.

Share this post


Link to post
Share on other sites
ItalobikeDirk
vor 14 Stunden schrieb RoRaiseR:

Hallo,noch etwas leer :) ,aber gute Idee.

Danke und Gruß R.

Hallo Roland,

ist ja auch frisch online 😉 Jeden Mittwoch um 15:00 Uhr kommt ein neuer Beitrag.

Vieöe Grüße

Dirk

Share this post


Link to post
Share on other sites
ItalobikeDirk

Hallo liebe Freunde der italienischen Motorräder,

heute ist Mittwoch und wir haben wie versprochen einen neuen Blog-Beitrag online!

Ihr hattet schon immer Bock mit dem Motorrad eine Tour durch Italien zu starten ? Dann ist das der richtige Beitrag für euch!

Feeling & Tipps bekommst du hier:

https://www.italobike-performance.de/blog/italien-auf-dem-motorrad-die-3-perlen-unter-den-routen/

image.png.0cfc4081085c55f2e817b053ea252190.png

Viele Grüße

Dirk

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guenter

Klasse Routen, Dirk.

In Sardinien würde ich auch ins zentrale Bergland abbiegen (Monte Gennargentu), da reizt jede Straße zum Angasen. Und es ist viel leerer als auf der von allen hochgeschätzten SS 125.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tenno

👍🏻Genau,

 

Edited by Tenno

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×

Important Information