Jump to content
asche

Umgang mit Händler

Recommended Posts

@Lakewood,

naja, viel wird nicht passieren. Die Kernaussage ist, dass die dazugehörigen Banken generell unabhängig agieren....also, das alte Spiel, einer von beiden lügt..........Und als Kunde sitzt man mittendrin

@dc44, das ganze läuft so oder so über juristische Unterstützung. Bis jetzt ist er erst einmal im Lieferverzug, also muss ich dem Händler eine Frist zur Lieferung einräumen.

Das ist geschehen, da die Frist abgelaufen ist werde ich jetzt vom Kaufvertrag zurücktreten und mein Geld zurückfordern. Unter Umständen muss ich das gerichtlich durchsetzten.

Ich denke von Anfang an jemandem Betrug zu unterstellen, geht dann vlt. doch zu weit. Aber klar, letztlich zwingt man mich dazu das ganze juristisch anzugehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Sorry, aber wohlwissend das er wahrscheinlich nicht mehr ausliefern kann bzw. den Brief nicht zustellen kann, hat er einen Kaufvertrag abgeschlossen und das Geld in Empfang genommen über sein Konto...

Ich würde sofort eine Anzeige veranlassen.Dann kommt zumindest die Wahrheit ans Tageslicht und auch Bewegung in die Sache.

Edited by Falke

Share this post


Link to post
Share on other sites

Glaube mir, so ange.... wie ich bin war ich schon kurz davor. Allerdings ist es besser einen kühlen Kopf zu bewahren. Ich war ja nicht untätig. Allerdings sollte man Vorsichtig sein mit Anschuldigen die man "nicht beweisen" kann.

Die Grundstory das Ducati ihm gekündigt hat, stimmt ja. Warum, weiß ich natürlich nicht.

Wie gesagt, das ganze läuft ja bereits mit juristischer Unterstützung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit mir wollte er eine ähnliche Nummer abziehen. Ich habe Ihm das Geld nicht gegeben, bin vom Kaufvertrag zurückgetreten und habe die Angelegenheit meinem Anwalt übergeben. Das Verhalten der Firma ist wirklich sehr befremdend, jeder kann mal in Probleme kommen aber so etwas ist unnötig. Wünsche dir in jedem Fall viel Glück bei der Sache und drücke die Daumen das es noch gut geht. Ich denke in Richtung Ducati etwas Druck zu machen könnte helfen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

...und wie sieht es aus? Ob ihm Ducati gekündigt hat oder nicht etc. spielt juristisch für Dich ja erst mal keine Rolle. Da ist ein Mopped, daß Du gekauft hast, aber der Händler den Brief nicht rausrückt, und auch das Mopped nicht??? Das ist Betrug!

 

Vertröstet zu werden macht den Anschein der Insolvenzverschleppung...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gibt es nur eins...Anzeigen wegen Betrug und dann wird das sicherlich auch geklärt

Share this post


Link to post
Share on other sites

die Trennung von Ducati scheint komplett vollzogen sein, der Betrieb dort läuft noch. Allerdings werden keine neuen Ducatis mehr verkauft. Neuer Händler ist StuteHengst in Köln.

Natürlich gehe ich juristisch dagegen vor, alles andere macht ja auch kein Sinn, zieht sich eben.....da kauft man extra ein Motorrad im Winter, und dann das ...:(

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lösungsorientierter Vorschlag: Ich an deiner Stelle würde da mal mit meinen Jungs auftauchen die Kohle Bar einsacken und dem Typen die Fr*sse einbauen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×

Important Information