Jump to content
Nopain666

Öhlins DU726 Federbein für die XDiavel

Recommended Posts

Nopain666

Meine Herren, nach 4 Wochen Wartezeit ist das Schwedengold endlich eingetroffen. Inklusive einer 80 Nm Feder für 75 kg Fahrergewicht und einer schlüssigen Einbauanleitung. Bin schon gespannt, wie einfach der Einbau von statten geht und wie sich das gute Stück im Fahrbetrieb macht.

 

DSC00704.jpg

 

DSC00715.jpg

 

DSC00721.jpg

 

DSC00727.jpg

 

DSC00743.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Superx

Freu mich auf deinen Fahrbericht dazu..aber von der Optik schon mal ne klare Aufwertung :rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lakewood

Hey, nopain;

 

ich leide an nicht therapierbarer Facebook- und Instagram-Phobie. Weil du hier gerade zu gange bist melde ich mich nun auf diesem Weg.

 

Deine youtube-videos und deine Ratschläge haben ein gut Teil dazu beigetragen, dass ich jetzt auch eine XDS besitze. Und dafür noch mal Danke.

 

Bezüglich des Öhlins-Federbeins bin auch ich gespannt, wie du die Fahreigenschaften bewertest. Bis dann und viele Grüße, Lakewood

Share this post


Link to post
Share on other sites
ck_xdiavel

Hat Jemand mit Wilbers Federn Erfahrung gesammelt?

 

Die Adjust 641 ist für die X geeignet, ich überlege schon länger.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nopain666

Der Einbau selbst war ein Horror. Ich nehme zwar an, dass sich ein versierter Profi deutlich leichter tut, aber es ist echt mühsam und wir haben gestern 8 Stunden geschuftet, bis wieder alles an seinem Platz war.

 

Fahren konnte ich wegen dem Schnee noch nicht, aber schon beim Probesitzen merkt man, dass ein anderer Wind weht. Ob viel besser oder nur ein bisserl besser, das wird sich in 10 Tagen zeigen.

 

Den Einbau selbst würde ich kein zweites Mal machen. *brrrrr*

 

Danke Lakewood fürs Feedback und Ride On. ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
XDS-Olli

Freue mich auch sehr auf Fahrberichte. Da ich mit meinen ebenfalls 77kg auch von einer etwas weicheren Maschine träume.

 

Mir wäre allerdings eine etwas günstigere Lösung (z.B. nur Feder (am besten in Rot) tauschen) deutlich lieber. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nopain666

Wollte eigentlich Bilder bei Tageslicht mit dem Fotoapparat machen. Aber ich schieße gern ein paar grindige Handyfotos vor.

 

Ich denke auch nicht, dass der Öhlins komfortabler sein wird. Ich hoffe er spricht sensibler an. Das Original-Federbein musste ich trotz 75kg Fahrergewicht ziemlich vorspannen, damit er nicht durchschlägt.

 

Für dich, XDS-Olli, wäre der Andreani Kit aber vlt wirklich die optimale Lösung. Bestellen, die Feder in Wunschfarbe pulvern und Zug um Zug austauschen. Dazu muss man mMn nicht mal das Federbein ausbauen.

 

Hab ich schon erwähnt, dass ich nur über meine Leiche das Federbein noch einmal ausbauen werde? ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vollstrecker

moin , wo war den die Problematik beim Tausch , welche Schwierigkeit hat dich aufgehalten ?

gr Holly

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nopain666

Seitenplatten mussten runter und dann auch noch diverse Hitzeschutzbleche. Beim Rückbau war dann eines der Bleche auf Kollisionskurs mit der Feder. Alles super eng, Motorrad war an Riemen in Bodennähe aufgehängt... es war eine unwürdige Schraubersession. Zwei Spezialfette, zwei Schraubenkleber und die Werkstattanleitung waren für den korrekten Zusammenbau notwendig und einiges Spezialwerkzeug wie zB ein 24er Bit und ein Drehmomentschlüssel his 230Nm.

 

Die Anleitung von Öhlins war sehr aufgeräumt und spiegelte die harte Realität nicht unbedingt wieder. Leiwand fand ich immer den Verweis: „Mit dem vom Hersteller vorgegebenen Anzugsmoment montieren.“ ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
rotaxfan
Freue mich auch sehr auf Fahrberichte. Da ich mit meinen ebenfalls 77kg auch von einer etwas weicheren Maschine träume.

 

Mir wäre allerdings eine etwas günstigere Lösung (z.B. nur Feder (am besten in Rot) tauschen) deutlich lieber. ;)

 

Ich habe mein Federbein überholen lassen, eine angepasste Feder(auf mein gewicht mit sozius)einbauen lassen und nun habe ich ein neues Bike.Habe ich bei Franz Racing Suspension machen lassen. Alles Tip Top. Kann ich nur empfehlen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
XDS-Olli
Posted (edited)

Ist halt verdammt weit weg von mir. Bei Werkstatt ausbauen lassen hinschicken, zurückbekommen und wieder einbauen lassen, klingt nach einem zu großen Act. Was kostet denn der Spaß?

 

Es ist ja nicht wirklich was schlecht oder kriegsentscheidend. Daher darf es keinen großen Aufwand, nicht viel kosten und schnell gehen.

 

Ein Austauschfederbein oder eine Austauschfeder, könnte ich einfach mal bei einem Service mitmachen lassen. Das wäre ok.

 

Ich muss mich mal erkundigen, was das neue Federbein von neueren XDiavel kosten soll. Das soll ja etwas mehr in Richtung Komfort getrimmt sein. Das könnte schon reichen.

 

Am liebsten wäre mir einfach nur eine Austauschfeder (in rot). Die könnte man beim nächsten Service einfach gegen die aktuelle Feder austauschen. Fertsich...

Edited by XDS-Olli

Share this post


Link to post
Share on other sites
DonKuahn

So wie Olli hätte ich das auch am liebsten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guenter

Wenn das so einfach getan wäre mit einer Feder.

 

Die Feder ist grob gesagt so etwas wie die Niveauregulierung.

Die Straßenlage und der Komfort werden über die Dämpfung (Ein- und Ausfedern) geregelt. Und das geschieht im Inneren des Federbeins, das zum Nachjustieren auf den persönlichen Fahrstil zerlegt wird. Deshalb wird ein Federbein (oder die Gabel) komplett ausgebaut und zum Fahrwerksspezialisten (hier FRS) geschickt, der es auf einen Prüfständen einstellt. Was mehr oder weniger dauert - mit allen Problemen, während dieser Zeit unsere Diavel sicher abzustellen.

 

Eine wenn auch teure Lösung ist das Skyhook-Fahrwerk (bei BMW: ESA), das sich von Wildsau bis Blümchenpflücker einstellen läßt und auf deine Fahrweise selbständig reagiert. Aber das gibt's nicht bei Diavel, noch nicht. Aber das ist die wollmilchlegende Eiersau in Sachen Fahrwerk. Vielleicht beim Nachfolger der X?

 

Günter

Share this post


Link to post
Share on other sites
XDS-Olli

Das Skyhook-Fahrwerk klingt aber auch verdammt teuer. ;)

 

Teuer darf es aber nicht sein. Dafür ist das "Problem" viel zu klein bzw. nicht mal ein Problem.

 

Wie gesagt, bei der neueren XDiavel ist ja angeblich ein etwas "komfortableres" Federbein eingebaut. Mal schauen was das kosten soll.

 

Trotzdem könnte ich mir eine einzelne Feder zum Austauschen noch vorstellen. Es soll ja nur ein bissle weicher sein. Das sollte doch machbar sein, ohne das ganz Fahrwerk total durcheinander zu bringen. Ich will ja nicht auf der Rennstrecke das letzte bisschen rausholen, sondern nur noch etwas gemütlicher rumcrusen (mit ein paar Zwischensprints ;).

Share this post


Link to post
Share on other sites
DonKuahn
Posted (edited)

Dieses mal ist mir das recherchieren echt zu doof...

 

Das coolste wäre, jemand der sein Fahrwerk ausgetauscht hat *hust* leiht uns seine alte feder zum pulvern, dann wird ausgetauscht, und der nächste bekommt die Feder vom Vorgänger bis der fertig ist mit pulvern. Und am Ende bekommt der Verleiher wieder eine Feder zurück!

 

Als Belohnung für den Verleiher wird diese auch gleich schwarz gepulvert so kann er das alte Fahrwerk als "schwarzes" Fahrwerk bei Ebay raushauen!

 

Es könnte so einfach sein ... im Z1000 Forum haben wir das so gemacht mit den Bremsen.

Am Ende waren alle glücklich.

 

Wenn es doch NUR EINEN GEBEN WÜRDE der schon sein Fahrwerk ausgebaut hat.

Edited by DonKuahn

Share this post


Link to post
Share on other sites
XDS-Olli

DU alter Fuchs! ;)

 

Clever!

 

Ja, also wenn es da jemanden gäääääbe. Irgendeinen.... Hier im Forum zum Beispiel....

Ich wäre sofort dabei. Wobei ich meine Feder gerne in Rot hätte. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Artvox

eine Feder macht das Federbein nicht weicher oder härter !

Ist halt mal so, für wenig Geld gibt es auch wenig. Und wenn du noch nicht mal genau weißt was schlecht ist oder das Problem, wenn es auch klein sein soll ( hast du ja nur gehört ) das lass es doch lieber oder mach es richtig.

 

Scheinbar ist die Farbe dein größtes Problem.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nopain666

Also ich würd das machen. Nur wie bekomm ich die Feder raus?

Share this post


Link to post
Share on other sites
XDS-Olli
eine Feder macht das Federbein nicht weicher oder härter !

Ist halt mal so, für wenig Geld gibt es auch wenig. Und wenn du noch nicht mal genau weißt was schlecht ist oder das Problem, wenn es auch klein sein soll ( hast du ja nur gehört ) das lass es doch lieber oder mach es richtig.

 

Scheinbar ist die Farbe dein größtes Problem.

Da hast du mich jetzt glaub etwas falsch verstanden. Ein echtes Problem suche oder habe ich gar nicht. Ich würde die XDiavel nur gerne einen Tick weniger straff haben. Was ich nicht als Problem bezeichnen würde, sondern eher als kleinen Verbesserungswunsch. Der ist mir halt auch nicht viel Geld wert. Außerdem hätten hier mancher gerne die Feder in einer anderen Farbe. Letzteren Punkt könnte man mit DonKuahns Trick halbwegs geschickt und kostengünstig hinbekommen.

 

@Nopain666: Das wäre natürlich sehr cool! Ich vermute, dass DonKuahn auch den ganzen Dämpfer meinte. Damit du am wenigsten Aufwand hast. Du schickst den Dämpfer komplett erst mal an DonKuahn. Der lässt die Feder ausbauen und schwarz pulvern (Kosten?). Dann lässt er den Dämpfer in der Weckstatt in einer Aktion relativ zügig gegen seinen eingebauten wechseln (Kosten?). Dann schickt er mir seinen ausgebauten Dämpfer. Bei dem ich wiederum die Feder ausbauen und rot pulvern lasse oder mir eine weichere Feder in rot besorge. Dem Dämpfer lasse ich dann bei mir einbauen. Du bekommst dann meinen kompletten Dämpfer zurück.

 

@DonKuahn: Habe ich das richtig verstanden? Ober gibt es einen besseren Plan?

Share this post


Link to post
Share on other sites
DonKuahn
Posted (edited)

Das ist der Plan... Außer Pains Dämpfer hat 50000 Kilometer drauf... Dann macht es keinen Sinn. Weil meiner hat gerade mal 500 drauf... Aber ansonsten klingt das nach nem Plan.

 

Ich kann auch Pains Dämpfer zerlegen habe eine Motorrad Werkstatt und nehme die Feder raus lass sie Pulvern und tausche dann aus. Und ich schick zerlegt weiter zu Olli.

 

Gerne lasse ich auch Personalausweis zukommen!

Edited by DonKuahn

Share this post


Link to post
Share on other sites
rotaxfan
Ist halt verdammt weit weg von mir. Bei Werkstatt ausbauen lassen hinschicken, zurückbekommen und wieder einbauen lassen, klingt nach einem zu großen Act. Was kostet denn der Spaß?

 

Es ist ja nicht wirklich was schlecht oder kriegsentscheidend. Daher darf es keinen großen Aufwand, nicht viel kosten und schnell gehen.

 

Ein Austauschfederbein oder eine Austauschfeder, könnte ich einfach mal bei einem Service mitmachen lassen. Das wäre ok.

 

Ich muss mich mal erkundigen, was das neue Federbein von neueren XDiavel kosten soll. Das soll ja etwas mehr in Richtung Komfort getrimmt sein. Das könnte schon reichen.

 

Am liebsten wäre mir einfach nur eine Austauschfeder (in rot). Die könnte man beim nächsten Service einfach gegen die aktuelle Feder austauschen. Fertsich...

 

Also , gedauert hat es bei mir inkl. Versand hin und zurück 5 Tage. Wenn man den Dämpfer schon ausbaut sollte man ihn auch überarbeiten,Preis kann man nach lesen auf der Homepage,war aber gegen ein neues Federbein ein Witz,glaube so 400€ mit neuer Feder. Ausbauen kann man selbst wenn man keine linken Hände hat,dauert halt ca. 3std. Ich würde es immer wieder machen weil jetzt fährt sie so wie sie soll😀

Share this post


Link to post
Share on other sites
XDS-Olli
Ausbauen kann man selbst wenn man keine linken Hände hat,dauert halt ca. 3std.

@Nopain: ;) Da sag ich mal nix zu...

 

@rotaxfan: Welche Internetseite meinst du genau? Finde ich im Thread gerade keine eindeutige Angabe. Kann man die neue Feder auch in Schwarz oder rot bekommen? Was meinst du genau mit "fährt jetzt wie sie soll". Weicher, Straffer, besseres Ansprechen...? Was war dein Wunsch an die Firma? Klingt ja auch durchaus interessant. Danke, für den Einwurf.

 

@DonKuahn & Nopain: Das klingt alles sehr gut. Jetzt bin ich am überlegen, ob ich "zwischen drin" das Federbein nicht pulvern lasse, sondern zum überarbeiten gebe. Wenn schon, denn schon. Sonderlich eilig habe ich es mit dem ganzen auch nicht wirklich und würde eigentlich gerne erst noch mal paar Fahrten (ab April) und mir paar Gedanken machen. Daher, wenn ihr es eilig habt, müsste ich wohl erst mal nicht mitmachen. Dann würde es bei mir vielleicht auf eine Winteraktion im nächsten Winter rauslaufen.

 

BTW: Mein Dämpfer hat ca. 11Tkm drauf.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×

Important Information