Jump to content
Sign in to follow this  
Guenter

GoFundMe: Verunglückter Rennfahrer Kenny Noyes braucht Hilfe

Recommended Posts

Guenter

GoFundMe: Verunglückter Rennfahrer Kenny Noyes braucht Hilfe

Kenny Noyes ist noch nicht mal 25 Jahre alt, und schon vom Schicksal gebeutelt. Statt um die Weltmeisterschaft zu fahren (Moto2 eine Pole Position, spanischer Superbike-Meister) ist er nach einem Sturz, auch auf den Kopf, in der Reha. Eine bittere Geschichte. Seit knapp zwei Jahren macht er stetige Fortschritte, doch die Reha müßte weitergehen.

 

Sein Problem: Das Geld geht aus. Er verdient ja nichts, und das Rennrisiko läßt sich nicht versichern. Deshalb versucht er es jetzt mit einer GoFundMe-Kampagne. Wenn nur 1.000 Menschen einen 50er spenden… Das müßte doch zu machen sein.

 

Kenny Noyes ist der Sohn des amerikanischen MotoGP-Reporters Dennis Noyes, der seit langem im Spanien lebt. Kenny sollte dort auch einmal das Trainingscamp seines Vaters übernehmen, bei dem man seine Rennfahrerqualitäten verbessern kann. Doch solange er noch die 100% richtige Koordination lernen muß, ist daran nicht zu denken.

 

KennyNoyes.jpg

 

Günter

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guenter

Das sind die neuesten Nachrichten:

http://www.kennynoyes.com/en/recovery

 

und hier:

https://www.gofundme.com/KennyNoyes

 

Er testet gerade Rollatoren, mit kleinem Video, with a smile:

Hi, readers!

This type of comparison test is new for me. When I worked as a roadtester for Solo Moto magazine of Barcelona and later for Motociclismo of Madrid, I did a lot of comparison tests, but always with motorcycles. And now with walkers, I’ve decided to do my first test because I have really been impressed by the differences. Let’s go…

 

Günter

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guenter

Helfen lohnt sich. Und typisch Rennfahrer: Er gibt nie auf.

 

Now I need to get better on the bike and reaction time… but I know I can ride again!

 

Erste Fahrt von Kenny Noyes auf dem Fahrrad nach dem Koma auf Video:

http://www.kennynoyes.com/en/recovery

 

Weiterhin Daumendrück!

Günter

 

PS: Übrigens finde ich das riesige Medienecho auf Rossis gebrochenes Schien-/Wadenbein geradezu überwältigend. Wenn Noyes jetzt der Doctor wäre...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×

Important Information