Jump to content
XDS-Olli

gelbe Feder rot bekommen...

Recommended Posts

Die bekommst Du bei ebay, ca. 39€. Es sind klettverschlüsse dran so dass Du den Stoßdämpfer nicht anpacken musst, Am Ende mach man den Schutz mit Kabelbindern fest (Durchführung ist eingebaut) 5 min arbeit und eine kostengünstige Alternative.

 

http://www.ebay.de/itm/R-G-Racing-Stossdaempfer-Protektor-Ducati-Diavel-shock-protector-Shocktube-/110852783911

Ich habe mir diesen Shocktube auch mal bestellt und gerade angebaut. Aber Puh, war das ein Akt diesen Neoprenlappen hinter dem Federbein durchzufummeln. Ich habe gestern Abend schon mal versucht und musste entnervt aufgeben. Alle Versuche mit Kabelbindern den Lappen hinter der Feder durchzuziehen haben nicht geklappt. Bei meinem Federbein ist beim hinteren Federteller gefühlt nur 1-2 mm Luft zwischen Federbein und der Ausbuchtung in der Schwinge. Da dann ein 2-5mm dicken Neoprenlappen durchzubkommen ist fast unmöglich. Heute habe ich es dann mit Hilfe von Plastikfolien und viel Gefummel und Gezerre irgendwie hingekommen. Dann konnte ich die Kabelbinder wieder durchziehen und alles ganz gut festzurren und dann die Nietenlöcher und den Klettverschluss aus dem Sichtbereich wegdrehen.

 

Sieht soweit recht cool aus. Kein gelber "Schandfleck" mehr, sondern ein mattschwarzer Tube. Soweit Ziel erfüllt.

 

Allerdings habe ich recht starke Bedenken, ob ich das Teil wirklich dran lassen sollte. Zum einen ist der Tube an besagter Stelle quasi unter Dauerquetschung und reibt beim permanenten Rumfedern natürlich auch ständig. Dann federt das Federbein unter dem Tube ständig rum, was der Feder und der Federteller sicherlich auch nicht lange gut tut. Die Verstellmuttern der Federvorspannung sind an der Kante sehr scharf. Genau da wo es beim federn spannt. Das kann doch auch nicht lange gut gehen. Außerdem liegt der Neoprentube auch fast am Krümmer an (vielleicht 2-3mm Luft). Schmilst der nicht kaputt? Kann Neopren brennen?

 

Also meiner Meinung nach eher eine sehr suboptimale Lösung. Ich bin schwer am überlegen, ob ich damit überhaupt eine kleine Testfahrt wagen sollte. Was denkt Ihr?

 

@ck_xdiavel: Sieht das alles bei dir irgendwie besser aus? Wie verkraftet der Tube die Hitze vom Krümmer?

Edited by XDS-Olli

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi XDS-Olli,

 

habe ca 2000km mit dem Überzug hinter mir und keine Probleme damit, die Hitze verträgt es gut. ich hatte nicht soviel Probleme beim draufziehen.

Klar sieht eine Lackierte oder gepulvete Feder besser aus, aber das Neopren ist eine günstige Alternative.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hi XDS-Olli,

 

habe ca 2000km mit dem Überzug hinter mir und keine Probleme damit, die Hitze verträgt es gut. ich hatte nicht soviel Probleme beim draufziehen.

Klar sieht eine Lackierte oder gepulvete Feder besser aus, aber das Neopren ist eine günstige Alternative.

 

Komisch, dass es bei dir so einfach war den Tube zu montieren und bei mir solch ein Gefrickel. Eigentlich bin ich handwerklich nicht total verblödet und es war einfach alles sau eng. Ging fast nicht durch. Naja, egal.

 

Ich habe den Tube jetzt seit gestern drauf und bin noch nicht gefahren. Ganz ehrlich: Ich hab bei dem Teil kein gutes Gefühl. Im besten Fall scheuert es nur meine Feder und Federteller blank, aber im schlimmsten Fall schmilst der Neopren-Stoff beim Auspuff und versaut mit noch was und im allerschlimmsten Fall fängt das Teil sogar noch Feuer, wenn ich mal wo stehe und der kühlende Fahrtwind fehlt. Der Tube an sich macht das doch irgendwie auch nicht lange mit. Zumindest bei mir würde der sich wohl in absehbarer Zeit an der Schwinge oder den Vorspannungsmuttern durchscheuern und mir vielleicht bei der Fahr mal um die Ohren fliegen.

 

Da ich wegen dem Optikgewinn nicht einsehe, irgendwelche Scheuerstellen oder Schlimmeres an der XDS zu riskieren, nehme ich es wohl lieber wieder ab.

 

Trotzdem Danke für die Idee. Aussehen tut dieser mattschwarze Tube eigentlich erstaunlich cool. Da gehe ich wohl jetzt im Winter das Pulverbeschichten oder am liebsten das rot eloxieren lassen an...

Edited by XDS-Olli

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich wollte euch noch mal fragen, ob jemanden etwas Neues bekannt ist, ob es von einem Hersteller nun Austauschfedern oder ganze Federbeine in rot gibt?

 

Natürlich könnte ich das Federbein recht günstig rot Pulverbeschichten lassen. Allerdings muss man erst mal die Feder ausgebaut bekommen, wegschicken, wiederkommen lassen und alles wieder einbauen lassen. Den Aus- und Einbau müsste ich in einer Werkstatt machen lassen und dann zwischen drin das auseinandergebaute Motorrad dort angeblich 2-3 Wochen stehen lassen. Die meinten das wäre eine typische Winterpausen-Aktion.

 

Mit einem einfachen Austausch der Feder oder dem ganzen Federbein, könnte man den Werstattaufenthalt auf 1-2 Stunden begrenzen.

 

Außerdem würde ich dann bei der Aktion schauen, dass ich ein etwas weicheres Ansprechen bekommen würde. Also ein Federbein kaufen das weicher und auf meine 75kg besser zugeschnitten ist. Das original ist "hart, bis ok" aber wenn ich die XDS etwas komfortabler bekommen könnte, wäre das ein tolle Sache. Ich fahre die XDS eher als Cruiser und kann etwas auf das letzte Quäntchen Straßenlage, was das Originalfederbein vielleicht beim sportlichen Fahren bietet, verzichten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

na dann kauf dir doch ein für dich passendes Federbein und lasse die Feder rot machen vom Fahrwerksspezi der hat die Feder in 2 min runter, danach wieder zusammen bauen und in dein Bike montieren.

 

Ruf an bei TTSL oder FRS und dir wird geholfen !

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab mit das originale Federbein für meine 70 kg recht gut einstellen können. Probleme haben ja meistens eher die schweren Fahrer.

a) Vorspannung erhöht (nach Gefühl)

b) Zugstufe um drei volle Umdrehungen in Richtung "Slow" gedreht

 

Nun schlag ich nicht mehr durch und das Ansprechverhalten ist deutlich komfortabler. Ich weiß ja nicht, was du schon alles gemacht hast, aber bei mir hats geholfen.

 

Falls du eine andere Feder kaufen möchtest, wirst du auch bei Öhlins fündig.

Original ist ja folgende Feder drinnen: XDiavel Sachs OEM 165mm, progressive

 

Von Öhlins sollen folgende Federn passen

Öhlins 170/57/80 80n/mm 01092-24

Öhlins 170/57/90 90n/mm 01092-29 (!!!)

Öhlins 170/57/105 105n/mm 01092-36

Öhlins 170/57/115 115n/mm 01092-41

 

Wobei mir die 90n empfohlen wurde. Kostet nicht viel und lässt sich in jeder Farbe pulverbeschichten. Aber sie ist nicht mehr progressiv. Daher sollte die Federhärte schon gut passen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eine Frage an dich Artvox. Hast du deine gelbe Feder vor dem Pulverbeschichten sandstrahlen lassen, oder hast du sie mit Entlacker und der Drahtbürste vorbereitet?

Share this post


Link to post
Share on other sites

habe ich so zum Pulvern abgegeben, alles was nötig war wurde dort gemacht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

So wird entlackt.

 

Danach um 50 Euro beim Pulverbeschichter

1. entfettet

2. grundiert

3. gepulvert

 

Vom Sandstrahlen hat man mir generell abgeraten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×

Important Information