Jump to content
hermanator

Termignoni Endschalldämpfer geplatzt

Mir ist die Termi- Carbon- Anlage schon geplatzt, und zwar  

20 members have voted

  1. 1. Mir ist die Termi- Carbon- Anlage schon geplatzt, und zwar

    • die Slip-On mit dB-Eater
      3
    • die Racing Anlage mit dB-Eater
      3
    • die Slip-On ohne dB-Eater
      0
    • die Racing Anlage ohne dB-Eater
      0
    • Meine Termi Racing ist noch nicht geplatzt
      4
    • Meine Termi Slip-On ist noch nicht geplatzt
      10


Recommended Posts

mo_75

Es ist doch "nur" die äußere Carbonhülle betroffen, kann man nicht mal bei Ilmberger und Co nachfragen was solch eine Hülle zu fertigen kosten würde? Kompliziert ist die Form ja nicht gerade...und Carbon ist heutzutage nicht mehr so exotisch.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Texas

Hallo,

Welche Temperaturen sind bei der Anlage hinten zu erwarten? Wenn unter 80 Grad könnte ich es reparieren lassen und mit echt Carbon neu beziehen lassen.

Bei Fragen PM an mich.

Greetz

Share this post


Link to post
Share on other sites
mo_75

Also ich hänge mit der Stiefelsohle ständig auf der Aussenhaut des Endtopfs, da ist bislang nicht ansatzweise etwas angesengt oder verschmolzen. Auch keine Spuren auf dem Carbon zu sehen. Ist keine exakte Temperaturmessung aber womöglich ein Aspekt die Reparatur zu versuchen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
scuderia-italia

Ich habe mich im Netz auch mal umgeschaut und habe eine Firma gefunden die sich auf Carbonreparaturen, Fahrradrahmen, spezialisiert haben. Die würden für die komplette Reparatur 500,- Euro verlangen.....

 

Wäre eine Alternative....was sagt ihr?

 

Ich habe nun mit Termignoni gänzlich abgeschlossen!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Barni

Die Frage ist ja..... ist dir das die Sache wert ?

 

Ich würde sagen, ja !

 

Punkt 1 : du kannst sie wieder anbauen

 

Punkt 2 : der Verkauf gestaltet sich mit Sicherheit besser.

 

Also ich würde es machen, so ärgerlich das ist, aber siehe den Reifenthread mit dem Reifen der nach 600 km kaputt war.

Mal gewinnt man, mal verliert man

Share this post


Link to post
Share on other sites
scuderia-italia

Anbauen werde ich sie definitiv nicht mehr.....habe nun meinen ZARD wieder drunter, Auspuffklappe deaktiviert inkl. REXXER-Mapping. Ich belasse es dabei.

 

Die Reparatur mache ich nur damit ich diese Anlage noch verkauft bekomme.

 

Wenn jemand an der defekten Auspuffanlage Interesse hat, so bitte ich um Info....danke nochmals Jungs :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lumpi

Tja, jetzt ist meiner auch geplatzt.

Vorher ohne DB-Eater gefahren, kein wochenlang Problem - mit DB-Eater nach der zweiten Autobahnfahrt defekt.

20150705_232547.jpg

20150705_232605.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
hermanator

Hallo allerseits,

mit dieser Anlage versaut sich Termignoni so richtig den Ruf! Es wundert - nein es erschreckt mich, dass hier von Seiten Termignonis nicht eine Art Rückruf, Nachbesserung oder Austausch stattfindet. Zumindest MÜSSTE - im Schadenfall - immer ein kostenloser Ersatz gestellt werden.

 

Gruß

G

Share this post


Link to post
Share on other sites
jadaka23

So oft wie es passiert, ganz meine Meinung! Und mal ehrlich, soooooo viele Diavel Fahrer gibt es auch nicht, die vor allem noch einen Termignoni Anlage verbaut haben.

 

@Lumpi

 

Ist es bei dir nur der Slip On oder die Racing?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Doodel

Wie lange bist Du denn mit dem Auspuff schon gefahren in Kilometern?

Ist es der Slip-On mit ABE oder Teil der ganzen Auspuffanlage?

 

Ich habe die Slip-On Version mit ABE drauf, da werde ich dann mal genau gucken, wie lange er es macht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
hermanator

Ich hatte das Problem schon zweimal bei der Racinganlage. Habe beim 2. mal auf den Slipon mit Abe bestanden, der hat nen Kat verbaut und hält bis dato.

 

Gruß

Hermann

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guido

Die Probleme hat es soweit ich weiß bis dato nur mit der Komplettanlage gegeben...und dann wohl auch nur mit dB eater.

Share this post


Link to post
Share on other sites
hermanator

Die Racing-Anlage hat schon mit db-Eatern 106 db. Ohne hört sie sich zwar gut, aber viel zu laut an. Wenn du es dir mit der Nachbarschaft und der Rennleitung nicht verderben willst kannst du ohne db-Eater nicht fahren. Und wenn ein Hersteller eine Anlage für den deutschen Markt (wo jeder Herr oder Frau Kontrolleur sehen kann ob ein db-Eater verbaut ist oder nicht) produziert, dann MUSS diese auch halten. Wenn nicht dann haben die Entwickler ihre Aufgabe nicht erfüllt.

 

Gruß

Hermann

Share this post


Link to post
Share on other sites
mo_75
Tja, jetzt ist meiner auch geplatzt.

Vorher ohne DB-Eater gefahren, kein wochenlang Problem - mit DB-Eater nach der zweiten Autobahnfahrt defekt.

 

Tim, sehe ich das richtig? Du fährst die aktuelle Diavel und hast die Komplettanlage für die neue drauf?

 

Also wenn ich angehalten werden sollte und die fragen wo die Eater sind weiß ich schon was ich sage..."wollen Sie, dass mir der....platzt?" :)

Edited by mo_75

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lumpi

Ja, das ist nur der Endschalldämpfer mit KAT für 1800€ (es ist nicht die Racing-Anlage).

Mein Händler stellt heute einen Garantieantrag, und vielleicht habe ich in ein bis zwei Wochen einen neuen Auspuff.

Karre fährt jetzt natürlich auch kacke, leichter Leistungsverlust (bringt zum Beispiel nur noch 220 anstatt 255)

 

Ich werde heute mal Ducati-Deutschland anschreiben, und diesbezüglich nachfragen.

Meinem Händler habe ich auch darum gebeten, beim Garantieantrag mal nachzufragen, denn ich möchte ja keinen Neuen der dann gleich wieder hin ist.

Und ohne DB-Eater ist es mir im Harz doch etwas zu riskant, da ich schon genug Punkte habe, zwar gibt es keine Punkte mehr, aber wer weiß welche Sonderfälle es wieder gibt.

Außerdem muss so ein Teil für knapp 2000€ auch mit DB-Eater durchhalten, oder?

Edited by Lumpi

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nick Knatterton

Habe den Termi Slip-on seit 2000km und bisher keine Probleme. Mir fällt auf, dass im Zusammenhang mit den Platzern immer wieder das Wort 'Autobahn' auftaucht. Die fahre ich z. B. so gut wie gar nicht. Und wenn dann nur mal kurz und bis maximal 160 mangels Spaßfaktor. Ob das damit zusammenhängen kann? Vielleicht steigen dabei die Temperaturen besonders stark ansauer_a268362e42ddfbffb18df6e880766d64.gif. Nicht, dass das eine Entschuldigung wäre für ein dermaßen teures Teil! Kann auch nur spekulieren, aber an irgendwas muss es ja liegen.

Edited by Nick Knatterton

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lumpi
Mir fällt auf, dass im Zusammenhang mit den Platzern immer wieder das Wort 'Autobahn' auftaucht. Die fahre ich z. B. so gut wie gar nicht. Und wenn dann nur mal kurz und bis maximal 160 mangels Spaßfaktor. Ob das damit zusammenhängen kann?

 

Das liegt sicherlich daran, oder zumindest "mit" daran; ich habe bis in den Harz so zirka 65km Autobahn zu fahren, die ich liegend nach Tacho teilweise mit 270km/h runter ballere. Wenn man sich schlank macht, und den hässlichen Bierbauch einzieht, dann geht ggf. noch mehr. :wacko::p

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lumpi

Ach ja, meine Idee, welche ich dem Händler unterbreitet hatte, war ggf. die DB-Eater etwas zu modifizieren, so das der Staudruck nicht mehr ganz so groß ist, die Diavel trotzdem leise genug, und es nicht so bei der Bullerei auffällt.

Den Vorschlag fand er gut, mal sehen was wir dann mit dem neuen Endpott machen, es sei denn Termignoni sagt ausdrücklich das Problem sei bei den neuen Revisionen gelöst.

Share this post


Link to post
Share on other sites
scuderia-italia

Wie ist denn nun Stand der Dinge? Hast du einen neuen bekommen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lumpi

Ich habe einen neuen Auspuff, den die zufällig auf Lager hatten, der ist nicht zu 100% sauber verarbeitet (Montagsauspuff?), aber scheiß drauf, dafür habe ich nicht ewig warten müssen.

Wir haben jetzt die DB-Eater etwas modifiziert (hatte ich darauf bestanden, weil ich mir sicher bin, das dieser sonst sowieso wieder bei dem nächsten Autobahn-Speedlauf zerstört würde), in der Hoffnung das der Staudruck geringer wird - das hat BenLex sehr gut gemacht, man sieht die Manipulation von außen kaum (schräg abgeflext).

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lutze

Habe jetzt auch schon zwei von den neunen ESD mit Kat bei Ebay gesehen die auch innen geplatzt sind.

Kannst Du voll vergessen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sven

Wenn isch das so lese, dann erinnert mich das an meine letzte Fahrt in Oschersleben. Die Diavel hat gerade im oberen Drehzalbereich dermaßen Druck, dass sie die Krümmerrohre aus den Federn gedrückt hat und das mit Remustopf ohne Kat aber mit DB-Eater. Erst nachdem ich den Eater demontiert habe, hat alles gehalten. Die Diavel ist schon ein geiles Moped :cool2:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lutze

Ja da stimme ich dzu zu. Ist bei mir auch schon passiert. Und das bei den fetten Krümmern. Schon krass.

Share this post


Link to post
Share on other sites
scuderia-italia

Komisch ist, dass der Schaden wohl immer an der selben Stelle auftritt!!! Warum bessert Termignoni dieses nicht nach?

 

Es ist und bleibt ein Fabrikationsfehler!!!

 

Nun steht bei ebay-Kleinanzeigen seit geraumer Zeit eine gebrauchte Komplettanlage für VB 900,- Euro drin. Wenn ich nun meinen ESD für ca. 400,- Euro instandsetzen lasse, wofür könnte ich diese dann verkaufen???? Es lohnt sich einfach nicht und diese Tatsache ist sowas von erbärmlich und traurig.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×

Important Information