Jump to content
300kphdriver

Kennzeichenhalter abgerissen - der Sammeltrööt...

Recommended Posts

300kphdriver

Sorry, ich glaub das Thema gab es schon, wollte aber doch noch mal nachfragen.

Bin am Freitag mittag auf große Fahrt gen Meran gegangen und bereits nach kanpp 80km bei Tempo 250 auf der linken Spur A8 kurz vorm Aichelberg meine komplette Kennzeichenhalterung verloren. Der hinter mir fahrende Kollege hat gesehen wie das Teil angefangen hat zu vibrieren und zu flattern. Anstatt jedoch langsamer zu fahren und mich so auf das Problem aufmerksam zu machen hat er erfolglos versucht mich ein- bzw. zu überholen. Im Stau am Eichelberg konnte er mir endlich sagen, dass ich das Teil bei voller Fahrt auf der linken Spur verloren habe. Also angehalten und nachgeschaut mittlerweile mit Polizeischutz, weil denen ein Mopped mit 250km/h ohne Kennzeichen auch komisch vorkam. Bei Begutachtung stellt sich dann heraus, dass das Teil an der Schwinge direkt über den Schweißnähten gerissen ist und sich dann verabschiedet hat. Auf den 1. Blick waren deutliche Schleifspuren einseitig auf der Lauffläche des Hinterreifens festzustellen, mehr kann ich momentan noch nicht sagen, weil ich das Mopped nach Hause gefahren habe und auf meine BMW gewechselt bin um die geplante Wochenendtour doch noch zu fahren. Musste alles etwas schnell gehen, sonst hätten wir die Tour abblasen müssen.

Nun zur eigentlichen Frage. Meine Diavel war zu einer Rückruf- Aktion in der Werkstatt, bin mir aber nicht mehr sicher ob das der Seitenständer oder die Kennzeichenhalterung war. Gab es für beides einen Rückruf oder nur für die Halterung? Die müsste dann nämlich bei mir bereits gemacht worden sein!? Hat da jemand Ahnung, bitte um Info?

Nächste Frage: Wer das auch schon hatte mit entsprechenden weiteren optischen und/oder mechanischen Beschädigungen durch den Verlust des Halters bei voller Fahrt, wie stellt sich den Ducati dazu? Garantie hatte die Diavel ja noch? Wie stellen die sich zu der Thematik eines möglichen Abfluges mit entsprechend schweren Verletzungen bei hohem Tempo, verursacht durch diesen Defekt? Das Mopped war vor 14 Tagen beim KD und hat dort auch neue Reifen bekommen.

Ist da der Abstand zum Kennzeichenhalter möglicherweise zu gering, wenn sich der Reifen bei hohem Tempo ausdehnt?

Bin dankbar für alle Infos, oder Verweise auf entsprechende Berichte im Forum möglichst dann mit Themenangabe und Seitenzahl, denn sonst ist sehr mühselig alle Seiten durchzuklappern nach den gesuchten Infos.

Vielen Dank und Allen einen mindestens ebenso schnellen Schutzengel wie ich ihn habe.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dennis

Hi.

 

die Rückrufaktion betraf den Seitenständer und den Kennzeichenhalter. Ich geh mal davon aus, dass Du das originale Teil dran hattest, nicht den seitlichen.

Hätten die Jungs in der Werkstatt eigentlich machen müssen, denn wenn ich mich recht an das Schreiben von Ducati erinnere, ging es bei der Rückrufaktion darum, dass der Kennzeichenhalter abbrechen kann.

 

Gruß Dennis

Share this post


Link to post
Share on other sites
300kphdriver

Ok, schon mal vielen Dank für die Info. Ja, ich hatte das originale Teil dran, ist oberhalb der Schweißnähte einfach abgebrochen (beide Arme), natürlich Kabel von der Kennzeichen- Beleuchtung abgerissen und irgendwelche Metallteile sind dann beim Anhalten auch aus dem Bereich Schwinge/Felge herausgebröselt. Bin dann wieder 80km damit nach Hause gefahren ohne Probleme. Muss mir morgen dann mal die weiteren Schäden ansehen. Stelle dann morgen mal Bilder rein, wie alles aussieht.

Übrigens hat mir die Autobahn- Polizei nachdem Sie uns auf dem Standstreifen kassiert hat, innerhalb einer halben Stunde das total verdellte und zerdengelte Teil aus der Mittelleitplanke geholt. Wir sollten an der nächsten "schwarzen" Ausfahrt warten und dort haben sie es mir in die Hand gedrückt. Ich dürfte damit nach Hause fahren, solle aber bitte langsam tun und wünschten mir noch eine gute Heimfahrt. Das nenn ich mal Freund und Helfer. Und wieder bestätigt sich, wie man in den Wald hineinschreit, so hallt es heraus. Ist man zu den Jungs freundlich und umgänglich sind Sie es selbst meistens auch.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dennis

So sieht es aus. Merkt man doch schon an mir;-)

 

Gruß Dennis

Share this post


Link to post
Share on other sites
300kphdriver

Hier nun die Bilder. Mein Händler hat das Mopped gestern abgeholt und mir zugesagt Sie schnellstmöglich zu richten und die Kosten samt neuem Kennzeichen mit Ducati abzurechnen. Leider hat sich bei genauerem Hinsehen auch noch ein Kühlwasserleck gezeigt. bin mal gespannt, was da bei rauskommt!

20120709_091727.jpg

20120709_105815.jpg

20120709_091620.jpg

20120709_091710.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
rubber duc

Ich finde es einfach IRRE von einem renommierten Hersteller so eine (sicher mutige) Lösung nicht besser zu testen. Da genügt nicht einfach nur der Hinweis in den techn. Unterlagen, dass Lock-Tide bei entspr. Anzugsmoment zu verwenden ist. Die Hebelkräfte die hier wirken sind in Italien nicht weniger als nördlich der Alpen.

 

Jeder Landwirt oder Handwerker wird zu Strafen verdonnert wenn er selbst kleine Gegenstände nicht verzurrt und die schicken ein high-tech-bike mit vielen Extremwerten auf die Piste, dass sich dann mal unvorhergesehen von Ballast befreit.

 

Zur Frage: Also beim mir standen BEIDE auf dem Rückrufschreiben (Ständer und Halter) und wären auch beide geändert worden, wenn ich mich nicht schon von Haus aus von diesem Teil getrennt hätte.

 

Wünsch dir viel Erfolg bei der monetären Regelung.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dennis

Was ist jetzt mit dem 300kphdriver ? Kommt er zum Stammtisch? Auch wenn er ein halbschwabe ist. :cool2:

Aber niefern ist ok. Nette Gegend. Musste mal ein halbes Jahr in mühlacker Dienst schieben. Die Hölle. Nix los nachts.

Gruß Dennis

Edited by Dennis

Share this post


Link to post
Share on other sites
rubber duc
Was ist jetzt mit dem 300kphdriver ? Kommt er zum Stammtisch? Auch wenn er ein halbschwabe ist...

 

Wenn Herr Wachtmeister ihn in der 3. Person anredet muss er das einfach! ;) ;) ;)

 

Möge er MIT oder OHNE amtlich geprägtem Kreisstadt Erkennungszeichen in Erscheinung treten :p

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dennis

Genau. Ich drücke auch ein halbes Auge zu. Und wenn man nett zu mir ist bin ich es auch. ;):rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites
300kphdriver

Also wie gesagt, mein Händler hat die Diavel bereits geholt und mir zugesichert das sämtliche Kosten inkl. neues Kennzeichen von Ducati übernommen werden. Dass das eine Frechheit, wenn nicht sogar schon ein Mordversuch ist, ein so liedriges Teil an einer Rakete wie der Diavel zu verbauen liegt ja wohl auf der Hand. Rückruf betraf tatsächlich beide Teile Ständer und Halter. Beim Rückruf wurden jedoch im Bereich des Kennzeichenhalters nur die Buchsen der Befestigung getauscht, weil diese sich "setzen" könnten und somit ein fester Sitz nicht mehr garantiert ist. Vermutung des Händlers ist, dass evtl. vor der Umrüstaktion schon ein Schaden entstanden war, der dann bei Belastung voll auf- bzw. in diesem Fall eher abgebrochen ist. Kann ich nicht ganz nachvollziehen, da ich nach der Aktion rund 2000km und u.a. eine 800km Tagestour mit rund 400km Autobahn- Anteil unter sehr hohem Vollgasanteil gefahren bin. Mal sehen was Ducati nach Prüfung sagt.

Zum Thema: "Ob er kommt"! Finde ich echt toll wie ihr mich dazu animieren wollt am Stammtisch teilzunehmen :smile:. Wie schon früher mal ausgeführt bin ich aber leider absolut nicht der Stammtisch- Hocker und auch nicht - Steher, (falls der Gag dann gleich kommt). Ich wäre aber liebend gerne mal bei einer gemeinsamen Ausfahrt wochenends dabei, falls so etwas mal stattfindet. Also wenn ja, dann bitte Info.

PS. Dennis , dass in Mühlacker polizeitechnisch nachts nichts los ist, war wohl mal früher. Mit den Einbruch- und Überfallserien z.B. bei uns hier in Niefern sind deine Kollegen denke ich momentan ganz schon im Stress. Vielleicht solltest Du wieder kommen, bring aber die Diavel mit damit Du schneller am Tatort sein kannst, als die Kollegen im Vertreter- Heizöl- Ferrari- Passat.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dennis

So wie ich die kollegen da kenne wundert mich nix. Die waren noch nie die schnellsten;)

 

zum Stammtisch: Die anfahrt ist die Tour. Dann erholen wir uns bei Otto bei nem Wasser, einer Wurst, dumm gebabbel und so sachen. Wenn wir uns erholt haben fahren wir wieder. Also 2 Touren an einem Tag, wenn das nix is.

Share this post


Link to post
Share on other sites
300kphdriver

Hört sich gut an, ich bin interessiert und bleibe am Ball.

 

Wen`s interessiert, habe vorhin beim Händler angefragt, wann ich wieder mit meinem Mopped rechnen kann. Kühlwasserverlus rührt wohl vom Ausgleichsbehälter her, wird bestellt. Außerdem wird auch noch die hintere Felge ersetzt, weil verkratzt plus natürlich die Kennzeichen- Halterung. Bis alles da ist und montiert wird`s wohl Anfang nächste Woche werden. Mal sehen.

 

Bis dann, viele Grüße

Peter

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dennis

Hoffentlich gibt es kein gutes Wetter bis dahin:o in deinem Interesse.

 

Gruß Dennis

Share this post


Link to post
Share on other sites
howard

Ich habe beim Abholen meiner Duc den Händler extra auf die KZ Halterung angesprochen. Er meinte er hätte die freilich getauscht und sogar ne neue Felge hatte ich bekommen (Vorführdiavel) da seinem Mechaniker bei der Testfahrt das Ding um die Ohren geflogen ist und auch die Felge ne Macke hatte.

 

Ich also letztes WE voller Freude auf große Tour und nach 1200 km auf der Heimfahrt kurz nach den Felbertauerntunnel fliegt mir das Gerät wieder weg... zum kotzen echt.

 

Habe meinen Händler gesagt ich verzichte gerne auf den orginallen KZ und möchte nur noch Rizoma verbaut haben. Hat hier jemand schon Erfahrung? Hält das Teil? Dürfte ja gewichstmässig deutlich besser sein.

 

Bin mal gespannt ob Duc bzw. der Händler sich an der Aktion beteiligt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
300kphdriver

Hi Dennis, das mit dem Wetter hast Du toll hinbekommen, bei uns regnets in Strömen, macht nicht wirklich an zum Moppedfahren und gestern wo`s noch halbwegs gut war musste ich eh Arbeiten, von daher passt`s. Hoffentlich bekomm ich Sie morgen oder Dienstag wieder! Ich vermiss Sie schon.

 

Hallo Howard,

Na toll, Du baust mich echt auf. Bin mit der Lösung auch nicht glücklich, weil ich nicht glaube dass das Teil auf Dauer hält. Aber der Hersteller hat nun mal das Recht nachzubessern, bzw. auszutauschen. Falls mir das neue Teil allerdings auch um die Ohren fliegt, werde ich eine Zubehörlösung (Rizoma o. Ä.) anstreben, die ich mir nach Möglichkeit von Ducati bezahlen lassen werde. Beim 2. Mal hätte ich da wohl auch genügend Argumente für eine eventuelle rechtsanwaltliche Klärung, aber solange muss ich jetzt halt erst mal Abwarten und hoffen, dass nichts Größeres passiert wenn sich das Teil wieder verabschiedet.

 

Viele Grüße aus Niefern

Peter

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dennis

Männer. Ich weiß ja nicht ob euch die originale halterung gefällt. Aber ich würde sie runter schmeißen. Entweder die seitliche, die könnt ich euch anbieten, denn die hatte ich von Anfang an drauf, oder ihr holt euch eine für unter den arsch. Gibt da mittlerweile genug, rizoma, evotech. Alles gut.

 

Gruß Dennis.

Share this post


Link to post
Share on other sites
howard

Ich fande halt die Originallösung gar nicht schlecht. Seitlich hab ich mir am Anfang überlegt ist mir aber doch zu sehr Chopperstil. Unter dem Arsch gefällt mir nicht - bleibt für mich nur Rizoma in ganz schwarz (silber gefällt mir auch nicht).

 

Werde ich informieren wenn ich weiß was Duc/Händler zahlt und was ich zahlen muss

Share this post


Link to post
Share on other sites
300kphdriver

Kann mich Howard nur anschließen: Unterm Arsch ist zu normal und bei seitlich ist ja noch mehr Winddruck auf dem Teil, da fliegt es mir bestimmt noch schneller um die Ohren, außerdem ist unsere Duc ja keine Harley.

Ich habe mein Mopped gestern übrigens wieder bekommen. Felge mitsamt Hinterreifen neu, Kennzeichenhalter neu (gleiches Teil wie vorher, mal sehen wie lange es hält) Kühlwasserausgleichsbehälter ersetzt (undicht) laut Händler einmalig, noch nie gehabt, alles auf Garantie inkl. Holen und Bringen vom Mopped. Hoffentlich schaut jetzt dann auch mal der Sommer bei uns vorbei, damit ich den neuen Reifen auch noch ein bißchen strapazieren kann.

 

Gruß an Alle

Peter

Share this post


Link to post
Share on other sites
winniwon
Kann mich Howard nur anschließen: Unterm Arsch ist zu normal und bei seitlich ist ja noch mehr Winddruck auf dem Teil, da fliegt es mir bestimmt noch schneller um die Ohren, außerdem ist unsere Duc ja keine Harley.

Ich habe mein Mopped gestern übrigens wieder bekommen. Felge mitsamt Hinterreifen neu, Kennzeichenhalter neu (gleiches Teil wie vorher, mal sehen wie lange es hält) Kühlwasserausgleichsbehälter ersetzt (undicht) laut Händler einmalig, noch nie gehabt, alles auf Garantie inkl. Holen und Bringen vom Mopped. Hoffentlich schaut jetzt dann auch mal der Sommer bei uns vorbei, damit ich den neuen Reifen auch noch ein bißchen strapazieren kann.

 

Gruß an Alle

Peter

 

Hallo Peter,

na dann wünsche ich dir kein 2.tes Missgeschick.wobei dies der falsche Ausdruck ist...da hast du wirklich einen Schutzengel gehabt denn sowas kann ...ja... tödlich enden!

Und klare Aussage der orginal Halter und nix anderes-eben weil es die anderen Halter ja an allen anderen Mopeds gibt und speziell die Dia hat eben diesen KZ-Halter!

Apropo Holen und Bringen wie darf man sich das vorstellen?

Gruß aus München Winni

Share this post


Link to post
Share on other sites
rubber duc

Hallo Peter,

 

schön zu hören, dass das so gesehen, am Ende dann doch noch positiv gelaufen ist. Rein statistisch hast du ja nun eine zwischenfallsfreie Saison vor dir.

 

Die wünsch ich dir...

Share this post


Link to post
Share on other sites
300kphdriver

Hallo Winni, Holen und Bringen heißt, dass mein Händler die Diavel bei mir zuhause(im Geschäft) abgeholt hat und nach erfolgter Reparatur auch wieder gebracht hat. Der Händler ist ca. 40km weit weg von mir und ich habe weder einen Hänger noch einen Transporter um die Duc ohne Nummernschild und mit Kühlwasserverlust dorthin zu bringen. Ich fand diesen Service vom Händler top und bin insgesamt mit der Abwicklung und dem Engagement meines Händlers sehr zufrieden. Kann ich nur empfehlen. Schließlich ist er (neben mir natürlich) der Leidtragende, der die Verfehlungen von Ducati ausbaden muss. Ich gehe jedoch davon aus, dass er sich die ihm entstandenen Kosten über Ducati auch wieder erstatten lässt. Darf ich im Forum diesen Händler eigentlich nennen? Keine Ahnung, aber wen`s interessiert er ist in Ettlingen, dann dürfte wohl klar sein wer.

 

Stefan (rubber duc) vielen Dank für die guten Wünsche, ich wünsche Dir und uns allen auch eine zwischenfallfreie Saison und allzeit einen Schutzengel für die vielfältigen Gefahren auf unseren Straßen.

 

Bis dann

Peter

Share this post


Link to post
Share on other sites
winniwon

Servus Peter,

also der Händler hat ihn geholt aber wie, mit welchem Transportmittel?

Ich frage deshalb weil meine Diavel auch schon abgeschleppt wurde als das Thermostat kaputt ging.Da habe ich die Ducati-Servicenummer angerufen die ja jeder bekommt und das wurde dann an den ADAC weitergegeben.

Der erste Fahrer ein Autoschleppwagen wollte die Diavel mit dem Kran (Schlaufen) hochheben-habe ich natürlich abgelehnt bei einer 18000€ teuren neuen Maschine.Dann haben sie vom ADAC einen 2 ten geschickt der ein Plateau hatte welches hinten abgesenkt werden konnte ...da haben wir dann die Diavel raufgeschoben ,auf den Seitenständer abgestellt und der Fahrer hat die Diavel wirklich mit Sorgfalt und nagelneuen lenkergurten und weiteren Spanngurte sicher verstaut-Ging ja nur 20km zu meinem Händler und da bin ich dann selber mitgefahren.Aber auch dieser Transport hatte keinerleich einfahrbleche ,wo man das Vorderrad reinschiebt und wo es quasi einen Seitenhalt hat.

Also ich weiss nicht ich würde ne längere Strecke mein Moped so nicht wieder transportieren lassen aber diese Servicenummer von Ducati die geben die Aufträge an unterschiedliche Abschleppdienste weiter und die sind eben nicht alle ausgerüstet leider.

Also wie hat dein Händler deine DIA transportiert? Spezieller Motorradtransporter?

Danke für die Antwort und weiterhin einen guten Schutzengel!

Winni

Edited by winniwon

Share this post


Link to post
Share on other sites
300kphdriver

Ich konnte ja glücklicherweise noch nachhause fahren mit dem Kennzeichenhalter im Rucksack. Kühlwasserverlust habe ich erst am nächsten Tag zuhause festgestellt. War also nicht auf den Abschlepper angewiesen.

Mein Händler hat einen Lieferwagen (Ducato oder sowas in der Art) mit Auffahrschiene und spezieller Vorderradhalterung fest mit dem Fahrzeugboden verschraubt. Dann noch Spannriemen, so stand Sie bombenfest. Die machen das aber auch öfters (z.T. wohl auch Transporte auf die Rennstrecke),von daher hatte die Sache "Hand und Fuß". Ich musste keine Angst um das gute Stück haben.

Gruß

Peter

Share this post


Link to post
Share on other sites
sps-f

HALLO ,

also bei mir ist der erste kennzeichenhalter im mai bei 4800km in den alpen abgefallen und vom freundlichen ersetzt worden und am montag gottseidank in der geschlossennen ortschaft ca 45km/h der zweite einfach abgebrochen .anscheinend lernen die nichts !! BIN MAL GESPANNT WAS DER FREUNDLICHE HÄNDLER JETZT MACHT !

mfg

michael.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ducmo

auweia ... mir wird ganz schlecht, wenn ich das alles lese und daß es bei Michael jetzt schon der zweite ist! lernen die nichts?

Darf mir gar nicht vorstellen, wenn das Ding abfliegt und jemanden verletzt, wie in der geschlossenen Ortschaft evtl. einem Kind an den Kopf fliegt oder in einer Schaufensterscheibe landet, idealerweise beim Ducati-Händler. Wer haftet eigentlich dann in so einem Fall, Ducati? ich denke doch, da Problem bekannt, ja sogar Rückrufaktion besteht. Ich hatte mich beim Kauf gleich für die seitliche Variante entschieden, ja man wird wunderbar naß und mit Steinen beworfen, aber ich wollte freie Sicht auf´s Hinterrädchen haben und bekannterweise muß leiden, wer schön sein will. Sind hiermit eigentlich schon ähnliche Vorfälle bekannt?

 

Beste Grüße

Peter

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×

Important Information