Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'kette'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Vorstellungsecke
    • Empfang und Vorstellung
    • Regionale Ansprechpartner
    • Interne Angelegenheiten
  • Diavel und XDiavel Community
    • Bildergalerie
    • Benzingespräche (Off-Topic)
    • Veranstaltungen und Treffen
    • Reiseberichte
    • Bekleidung und Ausrüstung
    • Presseberichte
    • Motorsport
  • Ducati Diavel Forum
    • Motor und Antrieb
    • Fahrwerk und Bremsen
    • Optik & Zubehör
    • Auspuffanlagen
    • Elektrik und Elektronik
  • Ducati Diavel 1260 Forum
    • 1260 Motor und Antrieb
    • 1260 Fahrwerk und Bremsen
    • 1260 Optik & Zubehör
    • 1260 Auspuffanlagen
    • 1260 Elektrik und Elektronik
  • Ducati XDiavel Forum
    • X Motor und Antrieb
    • X Fahrwerk und Bremsen
    • X Optik & Zubehör
    • X Auspuffanlagen
    • X Elektrik und Elektronik
  • Ducati Diavel und XDiavel Marktplatz
    • Biete
    • Suche
  • Sponsoren im Diavelforum
    • Ilmberger Carbon
    • Italobike Performance
    • Händler für Ducati Diavel und XDiavel
  • Ducati Foren und Links
    • Ducati1.de das Ducati Forum

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 2 results

  1. Hallo Zusammen, für diejenige unter Euch die die Kette spannen lassen bei der Werkstatt/Händler - für die ist der Beitrag nicht interessant. Für alle Anderen die selber Hand anlegen, hab ich hier mal ein paar Informationen zum Thema "richtige Kettenspannung" zusammen getragen. Lt. Handbuch und Aufkleber auf der Schwinge soll die Kette gespannt werden wir folgt: - Motorrad auf dem Seitenständer - Inbusschrauben lösen mit Hakenschlüssel am Exzenter die richtige Spannung einstellen diese sollte gemessen am Oberkante der Prüfungsöffnung (das Dreieck in der Schwinge) bis zu Mitte der Niete an der Kette 9 -11mm betragen. Ich hab jetzt mal mit verschiedenen "Profi's" telefoniert (Fachwerkstätten) und die Aussage war eigentlich eindeutig: Das was im Handbuch steht ist Blödsinn!! die 11mm wären viel zu wenig! Begründung: Das Moped steht auf dem Seitenständer, also völlig unbelastet. Setzt sich jetzt der Fahrer drauf dann kommt Zug auf die Kette, natürlich auch abhängig von der Dämpfereinstellung und Gewicht des Fahrers. Ich hab es ausprobiert. Einstellung 11mm lt. Handbuch - Dämpfung eher weich - Fahrer (ich, 80KG) drauf gesetzt und meinem Kumpel mal gebeten zu schauen wir weit er die Kette nach oben bewegen kann ohne große Kraftanstrengung. gerade mal 1mm. Wenn ich mir jetzt vorstelle bei der Fahrt - Bodenwellen, Vertiefungen wo das Bike so richtig schön ein federt dann kommt ordentlich Zug auf die Kette. Abreißen wird sie sicherlich nicht aber übermäßig gelenkt und somit ist ein früher Verschleiß vorprogrammiert. Duc Saarland hat mir mitgeteilt, gerade im Zusammenhang mit der Heckhöherlegung - Kette so einstellen das, wenn der Fahrer drauf sitzt, die Kette noch 10 - 11mm Spiel hat. Ich habe meine jetzt im unbelasteten Zustand auf ca. 16mm eingestellt - damit komme ich dann auf ca. 10mm wenn ich drauf sitzte. (Mein Gewicht, meine Dämpfereinstellung) Eine ausführlichen Probefahrt steht noch aus! Wie gesagt probiert es mal aus wenn Ihr Euch drauf sitzt - wie viel Spiel Eure Kette dann noch hat! Wenn jemand noch andere Informationen, Tipps oder Ergänzungen hat, dann immer rein hier in dem Beitrag!
  2. Hallo, eine Frage an alle. Wenn ich die Kette bei meiner Diavel nachstellen will muss ich doch hinten an der Schwinge die beiden Schrauben lösen die die excentrische Achslagerung fest klemmen, weis jemand mit welchem Drehmoment die wieder angezogen werden müssen? Danke
×

Important Information