Jump to content

S-Luigi

Members
  • Content Count

    33
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Good

About S-Luigi

  • Rank
    Junior Member
  1. Hallo Diavel Gemeinde, ich plane in Zukunft wieder regelmäßig mit dem Motorrad Reisen zu unternehmen. Daher werde ich mich schweren Herzens von meiner Diavel trennen und auf ein adäquates Bike zum Reisen umsteigen. Bevor ich die Maschine beim Händler in Zahlung gebe möchte ich die Gelegenheit nutzen meine Top gepflegte Diavel hier im Forum zum Verkauf anzubieten. Die Diavel hat eine Menge Zubehör und eine komplette Wartungshistorie, alle erdenklichen Verschleißteile wurden erneuert, hier einmal ergänzend zum Inserat bei mobile die Wartungs und Instandsetzungs Auflistung. Inspektionshistorie: - 06/2011: 1. Durchsicht. Kilometerstand 1039 - 05/2012: 1. Insp. Kilometerstand 5.166 - 05/2013: 2. Insp. Kilometerstand 8.454, inkl. Reifen v/h neu - 05/2014: 3. Insp. Kilometerstand 13.773 - 05/2015: 4. Insp. Kilometerstand 17.648, Reifen v/h neu - 03/2016: 5. Insp. Kilometerstand 19.795 - 03/2016: Zahnriemen erneuert, Drucksensoren 1+2 Zylinder erneuert, Gabelsimmerringe vorne erneuert, Kilometerstand 19.861 - 05/2016: Mono Federbein hinten instandgesetzt, Tuningstufe 1 mit Einstellung auf 85Kg, Arbeiten wurden durch den Fahrwerksspezialisten Franz Racing durchgeführt - 02/2017: 6. Insp. Kilometerstand 22.881, Reifen v/h neu, Antriebskette (Ketten Kit) neu, Bremsbelege v/h neu, CLS Kettenöler Installiert, Ventilspiel Kontrolle Hier der Link zu mobile: https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=255599479&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&isSearchRequest=true&makeModelVariant1.makeId=7800&makeModelVariant1.modelDescription=diavel&maxFirstRegistrationDate=2011-12-31&minFirstRegistrationDate=2011-01-01&pageNumber=1&scopeId=MB Bei ernsthaftem Interesse und für Rückfragen kann gerne Kontakt per PN oder Telefon aufgenommen werden! Gruß J.
  2. S-Luigi

    Ohne Öl

    Dein Motor hatte offensichtlich bereits einen erhöhten Verschleiß an den Kolbenringen oder den Laufbuchsen, daher wurde der Kompressionsdruck an den Kolben vorbei in das kurbelgehäuse gedrückt, durch den hohen Druck im Kurbelgehäuse wird dann Öl über die Entlüftung in den Luftfilter gedrückt! Spätestens bei diesem Symtomen hätte man den Motor einer Revision unterziehen müssen! Weiterfahren führt bei so einem Hochleistungsmotor unweigerlich zu Schäden! Vor allen Dingen, wenn man ihn weiterhin hoch belastet!
  3. S-Luigi

    Verkaufe DUCATI DIAVEL Top Zustand

    Danke für den Tip, war heute bei Franz Racing, die Preise sind so wie Chris geschrieben hat. Ich habe mich dazu entschlossen das Federbein überholen und anpassen zu lassen. Einziger Wermutstropfen, Termin habe ich erst für Ende Mai bekommen!
  4. S-Luigi

    Verkaufe DUCATI DIAVEL Top Zustand

    Das Federbein dämpft nicht mehr, merkt man sofort z.B. in langgezogenen Kurden, da fängt sie an zu "rühren". Wenn man das Heck belastet und dann wieder schlagartig entlastet, federt sie ohne jede Dämpfung bis zum Anschlag aus! Öl ist aber nicht ausgetreten. Das original Federbein ist von Sachs, kostet bei Ducati ca. € 1.700,00 , im Netzt gibt es einige Firmen die Reparaturen anbieten, werde da mal anfragen. Für die Diavel wird sowohl bei Wilders als auch bei Öhlins eine externe hydraulische Federverspannung wie beim Original Federbein empfohlen/vorgegeben. Wenn man die Federbeine so Konfiguriert liegt das Wilders bei ca. € 1.100 und das Öhlins bei ca. € 1.200,00 zzgl. Einbau. Bei WP konnte ich kein passendes finden.
  5. S-Luigi

    Verkaufe DUCATI DIAVEL Top Zustand

    Hallo Chris, wollte mir was soziustaugliches für längere Touren zulegen, hatte so Richtung BMW R1200RS gedacht. Hat sich aber gerade erledigt, bin heute noch eine schöne Tour mit der Diavel gefahren und nun hat sich auch noch der hintere Dämpfer verabschiedet (sie macht es mir gerade nicht leicht sie weiter "lieb" zu haben). Das heißt, die nächste vierstellige Reparatur steht an:cry: Wenn ich jetzt so viel investiert habe behalte ich sie auf jeden Fall! Was mir aber heute absolut positiv aufgefallen ist, mit den neuen Pressure Sensoren ist der Motor nicht mehr wiederzuerkennen, läuft absolut traumhaft, da muss schon lange vor der Fehlermeldung etwas nich ok gewesen sein!! Zuvor lief sie rau und wirkte irgendwie zugeschnürt.
  6. S-Luigi

    Verkaufe DUCATI DIAVEL Top Zustand

    An der Gabel war nur der rechte Simmerringe leicht undicht, habe dann sicherheitshalber beide tauschen lassen. Das Gabelöl ist auch erneuert worden.
  7. S-Luigi

    Verkaufe DUCATI DIAVEL Top Zustand

    Das waren nicht nur die Simmerringe, es wurden auch noch die Zahnriemen und die Pressure- Sensoren getausch!
  8. S-Luigi

    Verkaufe DUCATI DIAVEL Top Zustand

    Verkaufe meine Top gepflegte Diavel: http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=223999465&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&isSearchRequest=true&scopeId=MB&makeModelVariant1.makeId=7800&makeModelVariant1.modelDescription=diavel&pageNumber=1&action=eyeCatcher&ticket=ST-18747551-fWr1ymlju3QvcTFObwgH-mycas46-1_c01_4201#
  9. S-Luigi

    Fehler Meldung "Pressure Sensor"

    Habe den Fehler auch seit der letzten Fahrt vor der Winterpause. Die Meldung kam direkt beim Starten und ging nach einpaar km wieder aus. Moped lief dann soweit normal. Als ich sie jetzt aus dem Winterschlaf geholt habe, ist der Fehler wieder da. Werde meine sobald das Wetter es zulässt zum freundlichen bringen!
  10. S-Luigi

    Löli!

    Hallo Mop, Ich habe eine der frühen Modelle aus 2011 und habe außer der Schaltwalze alle bekannten Rückrufaktionen und bekannten Probleme/Fehler mit gemacht. Alle Tehmen wurden im Rahmen der Wartung und Gewährleistung behoben. Sicherheitsrelevante Teile wie der Kennzeichenhalter und Seteinständer wurden auch nach der GWL kostenfrei behoben. Einziger Defekt nach der GWL war eine gebrochene Schalthebelfeder. Du solltest also bei einer gebrauchten unbedingt auf ein lückenloses Checkheft achten. Ansonsten kann ich die vor genannten Meinungen nur bestätigen, die Diavel ist ein unproblematisches Bike was einfach nur Spaß macht und nicht die günstigste im Unterhalt ist! Gruß Joachim
  11. Hallo Leute, ich lasse mir gerade noch zwei neue Reifen aufziehen und bin dann auch wieder dabei! Sonntag, 14.09.2014 1. Sven 2. Frank (exmonster) 3. Chris 4. Ralf (Panther) 5. Günni 6. Fred 7. Joachim 8. .....
  12. Bei mir ist schon das zweite mal die obere Schraube der Halterung abgerissen,einmal bei 8000km und jetzt bei 13000km. Habe seit Freitag den verstärkten Halter der 2014 drauf. Bin mal gespannt ob die obere Befestigungsschraube jetzt länger hält!
  13. Hallo Sven, hallo zusammen, werde auch am Sonntag wider mal dazu kommen! Freue mich auf eine schöne Tour! Gruß Joachim
  14. S-Luigi

    Probleme mit der Gangschaltung

    ...das Problem hatte ich letztes Jahr auch. Feder vom Schalthebel gebrochen (Teile liegen dann unten im Gehäuse!), Öl und Wasser muss raus dann den linken Motordeckel demontieren. Die Feder kostet € 6,95 alles zusammen beim freundlichen € 268,00 . Gruß Joachim
  15. Hallo, mir ist neulich beim Runterschalten plötzlich der Schalthebel nach unten durchgesackt. Danach konnte ich erst einmal nur noch hochschalten. Da stand ich nun mit eingelegtem 5. Gang:cry:! Habe dann festgestellt, dass der Schalthebel nicht mehr von alleine in die Mittelstellung zurückfedert. Wenn ich den Schalthebel mit dem Fuß vorsichtig in die Mittelstellung gebracht habe konnte ich auch wieder ganz normal runterschalten. So bin ich dann doch noch mit eigener kraft in die Werkstatt gekommen. Kurze Diagnose bei Ducati ergab eine gebrochene Schalthebel Rückholfeder. Diese sitzt hinter dem linken Motordeckel. Dabei wurde dann auch gleich auf die neue Kühlflüssigkeit gewechselt! Kosten € 6,95 für die Feder, und zwei Stunden Arbeit! Gruß Joachim
×

Important Information